| dreamin´ off |
Startseite
Archiv
Kontakt
???

Ein Theaterstück... Riky sagt etwas, ich unterbreche ihn, mit einem Kuss, vor dem ich Angst habe, weil ich noch nie geküsst habe, jetzt aber für das stück küssen muss, wenn auch nur kurz. Ich küsse ihn sehr flüchtig und sage meinen Text "aber ich muss". Die anderen fandens zu kurz...

Wir stehen draußen, zwischen Altbau und Neubau. Ich habe seine Hand ganz fest gegriffen... er klammert sich an mich, dreht sich weg. Ich ziehe ihn zu mir hin, umarme ihn... will ihn nie wieder loslassen, aber er dreht sich weg, und sagt: "ich gehe rauchen" ich folge ihm. er geht in einen raum mit beigen Stühlen in einer ecke, auf denen die ganzen Raucher sitzen. Ich fühle mich unwohl, gehe weiter... gehe raus. entäuscht.

Ich packe seine Hand, ziehe ihn zu mir hin, flehe ihn an, er möge doch mit mir reden. fange an zu weinen vor verzweiflung, aber er dreht sich weg. ich lasse nicht los.
er guckt mich an, und sagt: "wir sind zu verschieden. Ich liebe dich, aber ich kann nicht. Wir sind zu verschieden." Ich flehe ihn an.

Ich sitze auf einer Treppe - wie auf einer Fähre - und versuche ihn anzurufen. erfolglos.
jemand kommt herein, und fragt, was los sei.
ich weine.

Ich sitze im Englisch unterricht im Chemieraum bei Frau adam neben Alana. Wir besprechen Hausaufgaben. Ich fühle mich zum Weinen zumute. müde, lustlos. Alana liest den ersten Satz vor. ich gucke auf mein Blatt. ..."zu verschieden"... Das Workbook liegt auch aufgeschlagen auf meinem Tisch. Frau adam kommt herum, und ich werde drangenommen. Ich habe nur den ersten satz... Ich versuche den zweiten, aus dem Buch zu lesen. Alana versucht mir ihr Heft rüberzuschieben. Frau Adam nimmt mein workbook in die Hand, findet nichts. Ich murmel: "habe nur den ersten Satz". Sie nimmt den Block, fiondet nichts. Ich Blätter ihr um. Riky dreht sich zu mir hin, und schaut mich an.



Der Traum geht mir nicht mehr aus dem Kopf. Es ist, als hätte ich wirklich eine Hand gehalten, ja festgeklammert.

Zeigt mir der Traum die angst, mich in Riky zu verlieben, weil es keinen Zweck hätte? Weil wir in zwei verschiedenen Welten leben? ...nur weil wir uns momentan wirklich gut verstehen, Spaß haben? Zeigt mir der Traum, wie verschieden wir eigentlich sind?? Dass ich mich nach einem freund sehne, obwohl das so schmerzlich sein kann?

Er geht mir nicht mehr aus dem kopf... der Traum.
Ich habe Angst, Montag zur Schule zu gehen, Riky zu sehen...
18.5.07 22:55


Gratis bloggen bei<br /><a href="http://www.myblog.de">myblog.de</a><div id="end-of-ads"><p align="center"><script type="text/javascript">try { hmGetAd({s:'300x250'}); } catch(a) {}</script></p></div>